Doktorat

Das seit dem Frühjahrssemester 2012 angebotene strukturierte Doktoratsprogramm Studies in Language and Society (SLS) ist ein forschungszentriertes, thematisch fokussiertes, fachübergreifendes Ausbildungsangebot, welches der gezielten Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in diesem Bereich dient. Es bietet eine koordinierte und strukturierte Betreuung, welche sowohl zum Erwerb von themenspezifischer Expertise und überfachlichen Kompetenzen wie auch zur wissenschaftlichen Vernetzung beiträgt.

​Während ihrer Teilnahme am Doktoratsprogramm absolvieren die Doktorierenden ein innerhalb der zeitlichen und inhaltlichen Rahmenbedingungen flexibel und individuell gestaltbares Ausbildungsprogramm.

In einem unterstützenden Umfeld können die Doktorierenden das Ausbildungsprogramm entsprechend Vorkenntnissen, Promotionsthema und Interessen flexibel und individuell gestalten. Dabei dienen alle drei Programmbereiche dem Ziel einer hochqualifizierten wissenschaftlichen Ausbildung, welche zu einer forschungsorientierten Tätigkeit im universitären und ausseruniversitären Bereich befähigt und in deren Zentrum die Erarbeitung einer qualitativ hochstehenden Dissertation steht.

Das Doktoratsprogramm SLS ist Teil der Graduate School of the Humanities (GSH) am Walter Benjamin Kolleg. Es erstreckt sich über 6 Semester und umfasst 20 Kreditpunkte, aufgeteilt in Pflichtbereich und Wahlpflichtbereich. 

Im ersten Studienplan von 2011 umfasst das Programm 30 Kreditpunkte, die innerhalb der drei Bereiche Präsentation der eigenen Forschungsarbeit und wissenschaftlicher AustauschSpezialisierte Vertiefung und Überfachliche Kompetenzen erworben werden können.

Neuanmeldungen erfolgen im neuen Studienprogramm von 2015, vorausgesetzt werden ausreichende Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache.

Die wichtigsten Informationen zum Doktoratsprogramm und zum Aufnahmeverfahren und den Bewerbungskriterien finden Sie unten.

Weitere Auskünfte zum Doktoratsprogramm erteilen der Koordinator des Doktoratsprogrammes, Philippe Moser, sowie der Direktor des CSLS, Prof. Dr. David Britain.

Flyer Doktoratsprogramm Studies in Language and Society