Kurstypen und Module

Anzahl ECTS

Im Modul "Wahlpflichtleistungen" ist je nach Studienprogramm die folgende Anzahl ECTS zu erbringen:

  • Master-Mono (120 ECTS): 46–68 ECTS
  • Master-Major (90 ECTS): 27–44 ECTS
  • Master-Minor (30 ECTS): 23–28 ECTS

 

Kurstypen

Es bestehen keine Regelungen bezüglich der Zusammensetzung des Moduls nach Kurstypen. Sie sind selbst dafür verantwortlich, genügend ECTS für das Modul aus dem Angebot an Kursen des CSLS und der Partnerinstitute zu erwirtschaften. Mögliche Vorschläge für den Aufbau Ihres Studienprogramms finden sich hier. Beachten Sie, dass die Anzahl ECTS für die entsprechenden Kurstypen je nach Institut variieren. Im Folgenden werden einige Beispiele aufgeführt:

Center for the Study of Language and Society

  • Seminare: 7 ECTS (benotet; mit schriftlicher Arbeit) und 4 ECTS (nicht benotet; ohne schriftliche Arbeit)
  • Vorlesungen: 3 ECTS (benotet; mit Prüfungsleistung)


Institut für Germanistik

  • Aufbaukurse: 7 ECTS (benotet; mit schriftlicher Arbeit) und 5 ECTS (benotet; mit Leistungsnachweis)
  • Vorlesungen: 3 ECTS (sowohl benotet als auch unbenotet; mit Prüfungsleistung)


Institut für Englische Sprachen und Literaturen

  • Seminare: 7 ECTS (benotet; mit schriftlicher Arbeit) und 4 ECTS (unbenotet; ohne schrifliche Arbeit)
  • Vorlesungen: I. d. R. 3 ECTS (sowohl benotet als auch unbenotet; mit Prüfungsleistung), Einführungsvorlesung Master aber 4 ECTS (benotet; mit Prüfungsleistung)

 

Angebot Forum SLS

Nebst den regulären Lehrveranstaltungen des CSLS und der Partnerinstitute besteht für Studierende der Soziolinguistik die Möglichkeit, ECTS im Rahmen des Angebots des Forums SLS zu sammeln:

  • Gastvorträge: 1 ECTS bei Besuch von 6 Gastvorträgen.
  • Workshops: Variierende Anzahl ECTS, je nach Länge und Arbeitsaufwand. Nähere Informationen finden Sie bei den Ankündigungen der Veranstaltungen des Forums SLS. 
  • Tagungen: Bei einigen vom CSLS oder von den Partnerinstituten abgehaltenen Tagungen besteht die Möglichkeit, einen Tagungsbericht zu verfassen. Informationen zu den Angeboten erhalten Sie per E-Mail. 

 

Hinweis zu unbenoteten Leistungen

Da Sie in der Zusammensetzung des Moduls frei sind, sind Sie dafür verantwortlich, genügend benotete Leistungen zu erbringen. An der phil.-hist. Fakultät besteht die Regelung, dass nicht mehr als ein Drittel der gesamthaft in einem Studienprogramm zu erwirtschaftenden ECTS unbenotet sein darf. Für den Major-Studiengang Soziolinguistik (90 ECTS) bedeutet das also, dass nicht mehr als 30 ECTS unbenotet sein dürfen. Beachten Sie bitte, dass KSL Ihnen keine Warnung anzeigt. Wenn Sie zu viele unbenotete Leistungen in Ihrem Studienprogramm haben, kann es aber nicht abgeschlossen werden.

Anzahl ECTS

Im Modul "Schriftliche Arbeiten" sind je nach Studienprogramm die folgende Anzahl ECTS zu erbringen:

  • Master-Mono (120 ECTS): 20–28 ECTS
  • Master-Major (90 ECTS): 15–21 ECTS
  • Master-Minor (30 ECTS): 5–7 ECTS

Die Anzahl ECTS, die Sie für eine Seminararbeit bekommen, variiert je nach Institut. Für das Abschliessen Ihres Studienprogramms sind 1–4 Seminararbeiten zu schreiben:

  • Master-Mono (120 ECTS): 4 Seminararbeiten und davon dürfen maximal 2 Gruppenarbeiten sein
  • Master-Major (90 ECTS): 3 Seminararbeiten und davon darf maximal 1 eine Gruppenarbeit sein
  • Master-Minor (30 ECTS): 1 Seminararbeit, die alleine verfasst werden muss

Bitte konsultieren Sie auch die Hinweise zu schriftlichen Arbeiten, wo Sie Angaben zur Länge und andere Formalia finden.

Anzahl ECTS

Wenn Sie im Studienprogramm Soziolinguistik Mono (120 ECTS) oder Major (90 ECTS) eingeschrieben sind, schreiben Sie als letzte Leistung eine Masterarbeit, die Ihnen 30 ECTS einbringt. Teil dieser Leistung ist des Weiteren eine Fachprüfung, die Sie bei Ihrer/Ihrem Betreuer*in und einer/einem Zweitgutachter*in ablegen.

Bitte konsultieren Sie die Hinweise zum Verfassen der Masterarbeit, wo Sie eine Vielzahl an Informationen (z. B. Anmeldung zur Masterarbeit, Formalia etc.) finden.