Center for the Study of Language and Society (CSLS)

Lectures und Workshops
Center for the Study of Language and Society

Jugend und Sprache in Namibia

Donnerstag, 03.12.2020, 16:15 Uhr

Vortrag aus der Reihe "Ringvorlesung Jugendsprache"

Das Forum Language and Society ist eine Reihe von Gastvorträgen zu Themen der Soziolinguistik. Doktorierende der GSAH können sich die Teilnahme als Zuhörende mit 0,25 ECTS pro Vortrag anrechnen lassen. MA Studierende der Soziolinguistik können sich nach Teilnahme an 6 Vorträgen 1 ECTS anrechnen lassen.

Veranstaltende: Forum Language and Society
Redner, Rednerin: Prof. Dr. Horst Simon
Datum: 03.12.2020
Uhrzeit: 16:15 - 17:45 Uhr
Ort: online
ZOOM-Link wird per Mailing-Liste kommuniziert
Interessierte erhalten den ZOOM-Link auf Anfrage von
christa.schneider@wbkolleg.unibe.ch
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Jugend und Sprache in Namibia

Unter den außereuropäischen deutschsprachigen Sprecherinnengemeinschaften nimmt diejenige in Namibia eine besondere Stellung ein: im Vergleich zu den meisten anderen ist sie soziolinguistisch ausgesprochen stabil. Dementsprechend gibt es Sprecherinnen aller Altersgruppen, die zudem jeweils über (mindestens) zwei Register des Deutschen verfügen. Hinsichtlich der Frage nach jugendspezifischem Sprachgebrauch deutschsprachiger Namibianer wirkt das Bild allerdings diffus: Einerseits gibt es eine medial sehr wirksame Präsenz nichtstandardgemäßer Sprachformen; andererseits sind diese Formen in der Sprachwirklichkeit kaum zu beobachten und werden auch von jugendlichen Sprecher*innen in Namibia häufig als nicht authentisch abgelehnt.

Ich werde in meinem Vortrag zunächst die komplexe Mehrsprachigkeitssituation in Namibia skizzieren und sodann wichtige Eigenschaften des Namdeutschen beschreiben. Dabei wird auch der Frage nachzugehen sein, inwieweit diese als genuin ‘jugendsprachlich’ zu charakterisieren sind. Schließlich skizziere ich jugendsprachliche/urbane Varietäten, die in Namibia auf Basis anderer Sprachen entstanden sind.